Header  
 

Wer wir sind

Wir sind eine Initiative deutscher Bürger, die sich anlässlich des SPD-Parteitagsbeschlusses vom 27. Oktober 2007 in Hamburg, formiert hat. An dem Tag beschloss die SPD mit knapper Mehrheit von nur 2 Stimmen, auf deutschen Autobahnen ein pauschales 130-Km/h-Tempolimit einzuführen.

Wir sagen Nein zu einem pauschalen Tempo-Limit und treten für eine differenzierte Sichtweise ein

Wir sprechen uns nicht generell gegen ein Tempo-Limit auf Autobahnen aus; allerdings sprechen wir uns für Tempo-Limits nur dann aus, wenn diese auch objektiv (und nicht ideologisch!) begründet sind. So zum Beispiel bei schlechter Sicht, Baustellen, verengten Fahrstreifen.

Aufgrund des hohen Zuspruchs formieren wir uns demnächst als gemeinnützigen Verein

Ideologie-neutral und ohne Parteipräferenz: Dem einen Ziel verpflichtet, der Aktion gegen das Tempo-Limit eine Plattform zu bieten und dagegen mobil zu machen und über Öffentlichkeitsarbeit diesem Anliegen weiter zum Erfolg zu verhelfen. Das wird in Kürze der Verein übernehmen. Weitere Infos folgen an dieser Stelle.

Zum Kontaktformular
Bis jetzt haben bereits

51.913

Bürger ihre Stimme abgegeben.
stoppt_tempo_130.de Aufkleber

Aktuelle Nachrichten

22.09.17 - Das ZDF berichtet über Stoppt Tempo 130 Initiative

Am 15. Juni berichtet das ZDF im Rahmen einer Dokumentation über deutsche Autobahnen auch über das Tempolimit. Der Initiator von Stoppt-Tempo-130 wird dort interviewt.

12.07.11 - Linke will Tempolimit 120 einführen

Die Linke wird sich gefragt haben, wie man das Wirtschaftswachstum weiter senken kann. Die Antwort: Tempo 120 auf deutschen Autobahnen.

Was geschieht danach ?

Alle gesammelten Stimmen werden Bundeskanzlerin Angela Merkel persönlich übergeben
Banner für Eure Seite
mehr Banner..

stoppt_tempo_130.de

Einfach den folgenden Quellcode auf Eurer Seite integrieren